Busfahren kann deutlich billiger werden

Unser erster Antrag als Fraktion zielt auf eine Behebung der Ungleichbehandlung der Wenzenbacher*innen bei den Fahrpreisen im RVV ab, die Tarifzonenverläufe sind hier mehr als unglücklich und kosten die Bürger viel Geld. Hier sollte sich dringend etwas ändern. Bei uns kommt man mit 3 Streifen 9 km wo anders im Landkreis bis zu 18 km, das sind 100 % Mehrkosten die nicht begründbar sind.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel